Wärmepumpe

Wärmstens empfohlen: Intelligente Heizungstechnik, die mitdenkt

Wärmepumpen sind eine umweltschonende und effektive Heizmöglichkeit.
Das Prinzip entspricht dem eines Kühlschranks: Während dieser die Wärme dem Innenraum entzieht und mit höherer Temperatur nach außen abgibt, kehrt die Wärmepumpe dieses intelligente Prinzip zur Wärmeerzeugung um. Die Umgebungsluft wird auf einem höheren Temperaturniveau an den Innenraum abgegeben und erzeugt auf diese Weise ohne Verbrennen wertvoller Ressourcen eine wohlige Wärme.

Die vier V für modernes Heizen:
Verdampfer, Verdichter, Verflüssiger, (Entspannungs-)Ventil

In der Pumpe zirkuliert ein Kältemittel mit niedrigem Siedepunkt. Das Kältemittel wird durch die aufgenommene Wärme verdampft und komprimiert. Der Druck wird erhöht und sorgt dafür, dass die Temperatur weiter steigt.
Das Kältemittel wird wieder verflüssigt und an das Heizungssystem übertragen. Das Entspannungsventil reguliert den Druck und der Wärmeerzeugungsprozess beginnt von Neuem

Essenpreis Haustechnik - Wärmepumpe
Essenpreis Haustechnik - Wärmepumpe

Klingt kompliziert, ist aber ganz einfach

Grundlegend für den Heizprozess ist eine Wärmequelle: Erde, Wasser oder Luft. Letztere ist mit 45% am weitesten verbreitet- wohl auch, weil Luft überall und kostenlos verfügbar ist. Diese Methode unterliegt allerdings den unterjährigen Temperaturschwankungen. Hauptsächlich werden sie zur Klimatisierung als Luft-/Luft-Wärmepumpen eingesetzt, aber auch die Erwärmung des Trinkwassers mit Luft-/Wasserpumpen ist durchaus gebräuchlich. Die Nutzung der Wärmequellen Erde und Wasser sind stark umgebungsabhängig. Sie überzeugen durch eine bessere Planbarkeit dank konstanter Temperaturen im Jahresverlauf.

Förderung des Bundes:
Geld sparen und dafür bezahlt werden

Wärmepumpen werden als neue Energiequellen gefördert. Maßgebend ist die Gesamtjahreswärmeleistung. Eine Förderung kann bis zu 11.400€ in Einfamilienhäusern betragen.

Wir beraten Sie gerne zu den Voraussetzungen für weitere Informationen klicken sie hier.

Essenpreis Haustechnik - Fördermittel beantragen